Home&News
Termine
TTC-Berichte
Geschichte
Mannschaften
Nachwuchs
Impressum & Kontakt
Datenschutz


Aktuelle Berichte des TTC`s in 2021

Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt


Aktuelle Berichte des TTC`s in 2020

18. Florstädter Mixed-Meisterschaften

Berichte des TTC`s aus 2019

Winterwanderung des TTC Florstadt
Sportlerehrung
Neue Ballmaschine für den TTC
Tischtennis-mini-Meisterschaften in Florstadt
Vereinsmeisterschaft 2019
Viele Teilnehmer bei den Ferienspielen
Saisonausklang mit Wochenende im Center Parc
Teilnahme am 20. Bosselturnier in Nieder-Mockstadt
Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt
Erfolgreicher Saisonabschluss der wilden Kids des TTC Florstadt
17. Florstädter Mixed-Meisterschaften

Berichte des TTC`s aus 2018

Saisonausklang mit Wochenende im Center Parc
Relegation der Damen
5 Jahre Seniorenstammtisch
16. Florstädter Mixed-Meisterschaften

Berichte des TTC`s aus 2017

Neue Trikots für alle Mannschaften
Weihnachtsfeier
Neue Trikots für Trainer und Betreuer des TTC Florstadt
Der TTC beim Vereinsschießen erfolgreich
Vereinsmeisterschaft 2017
Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt
Schülerteams des TTC Florstadt mit 2 Meisterschaften
Teilnahme am 18. Bosselturnier in Nieder-Mockstadt
Familientag beim TTC Florstadt
Nachwuchs des TTC Florstadt bei Kreisendranglisten erfolgreich
15. Florstädter Mixed-Meisterschaften
TTC Florstadt spendet für Marie Filus

Berichte des TTC`s aus 2016

8. Winterwanderung des TTC Florstadt
TTC Florstadt ehrt seine langjährigen Spieler und Spielerinnen
TTC Florstadt unternimmt Weihnachtsfahrt nach Rüdesheim
TTC Florstadt wieder bei den andro Kids Open in Düsseldorf vertreten
Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt
Der TTC Florstadt beim Aktionstag der Karl-Weigand Schule
Nachwuchs bei Bezirksendrangliste drei Mal auf Platz 1
TTC Florstadt beendet die Saison mit Besuch im Center Parc
Florstädter Tischtennisvereine bündeln Ihre Kräfte
TTC-Jugend beim Hessenpokal erfolgreich
Relegationsspiele um den Aufstieg
Bosselturnier des Schützenverein SV 1965 Nieder-Mockstadt
Kreisjahrgangsmeisterschaft
14. Florstädter Mixed-Meisterschaften
7. Winterwanderung des TTC Florstadt

Berichte des TTC`s aus 2015

Nachwuchs des TTC Florstadt erhält neue Trikots
Weihnachtsfeier
Sondertraining mit Andreas Schreitz
Nachwuchs erfolgreich bei Kreismeisterschaften
TTC Florstadt bei den andro Kids Open in Düsseldorf
Löffler und Gajarszky Doppelsieger bei den Pokalmeisterschaften
Vereinsmeisterschaft des TTC Florstadt
Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt
13. Florstädter Mixed-Meisterschaften
6. Winterwanderung des TTC Florstadt
TTC Florstadt mit Nachwuchs bei Kreisendranglisten erfolgreich

Berichte des TTC`s aus 2014

Langjähriges Engagement im Ehrenamt gewürdigt
Verleihung der Spielerverdienstnadel
Sportlerehrung
Kreiseinzelmeisterschaft: Sechs auf einen Streich
Freundschaftsspiele gegen SC Ronneburg
Schüler starten bei Andro Kids Open in Düsseldorf
Vereinsmeisterschaft 2014
Wochenend-Trainingslager im Center Parc Hochsauerland
Nachwuchs trainiert mit Tischtennis-Nationalspieler Ruwen Filus
Beim Vereinsschießen knapp daneben
31. Florstädter Pokalmeisterschaften
Sensation: 3. Mannschaft steigt nicht ab
Teilnahme am 15. Bosselturnier in Nieder-Mockstadt
TTC Florstadt besucht Tischtennis-Bundesliga-Spiel
Nachwuchs des TTC Florstadt bei Kreisendranglisten erfolgreich
12. Florstädter Mixed-Meisterschaften
B-Schülerinnen sind Meister und Pokalsieger
Neue einheitliche Trikots
5. Winterwanderung des TTC Florstadt

Berichte des TTC`s aus 2013

TTC Florstadt veranstaltet Weihnachtsfeier
Nachwuchs des TTC Florstadt spielt Weihnachtspokal aus
Mädchen des TTC Florstadt beim Kreis-Pokal erfolgreich
TTC Florstadt trägt hessische Tischtennis Top-Ranglisten aus
30. Florstädter Pokalmeisterschaften
Family-Day des TTC Florstadt mit Besucher-Rekord
Spielerverdienstnadeln verliehen
Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt
Zwei Meistertitel für den TTC Florstadt
Mädchen des TTC Florstadt erfolgreich
Tischtennis-mini-Meisterschaften in Florstadt
11. Florstädter Mixed-Meisterschaften erfolgreich

Berichte des TTC`s aus 2012

Jugend des TTC Florstadt spielt an der Weihnachtsfeier die Weihnachtspokale aus
TTC Florstadt bei den Kreiseinzelmeisterschaften im Schüler- und Jugendbereich erfolgreich
C-Schüler des TTC Florstadt gewinnen den Kreis-Pokal
TTC Florstadt wieder bei den andro Kids Open in Düsseldorf vertreten

Ältere Berichte...

TTC Florstadt gewinnt Trikotsatz
Meisterfeier der Schülerinnen in der Saison 2009/2010
TTC Florstadt bei den Bezirkseinzelmeisterschaften im Nachwuchsbereich erfolgreich


„Schnuppertraining“


Aktuelle Berichte des TTC`s in 2021

 

Jahreshauptversammlung des TTC Florstad

Karl-Heinrich Albus übergibt den Vorsitz nach 31 Jahren an Stefan Koch

Das Kolleg des Bürgerhauses war gut gefüllt, als die Jahreshauptversammlung nach dem Corona-bedingten Ausfall im Vorjahr begann.

Vor Beginn seines Berichts bat der 1. Vorsitzende Karl-Heinrich Albus, der drei Vereinsmitglieder zu gedenken, die in den vergangenen beiden Jahren verstarben.
Sportlich war es aus Sicht von Albus wieder eine Saison zum Vergessen. Was viele befürchtet hatten, war leider eingetreten: Nach dem Abbruch der Saison 2019/2020 musste auch die Saison 2020/2021 aufgrund von Corona abgebrochen und für ungültig erklärt werden. All das, was im Tischtennisverein Freude macht, konnte nicht ausgelebt werden: Monatelang kein Training, kein Spiel, kein gemütliches Beisammensein im Anschluss, keine Florstädter Pokalmeisterschaften, keine Weihnachtsfeier, keine Winterwanderung, kein Seniorenstammtisch usw. Wenigstens über die Teilnahme an der erstmals in Florstadt durchgeführten Aktion „Stadtradeln“ konnte sich Albus freuen. Hier war der TTC mit sieben Akteuren beteiligt, belegte mit mehr als 3600 geradelten Kilometern den 8. Platz und in der Pro-Kopf-Wertung mit 520 km sogar Platz eins. Und auch das vereinsinterne Turnier sowie die Grillfete konnten wieder durchgeführt werden. „Glücklicherweise habt ihr alle durchgehalten und seid dem TTC treu geblieben.“.

Nach der Wiederöffnung der Sporthallen benötigte der Verein einen Hygienebeauftragten. Dieser Posten wurde spontan von Klaus Geyer übernommen und auch in den erweiterten Vorstand aufgenommen.

Albus schloss seinen Bericht mit den Worten: „Und das war’s. Dies war einer der kürzesten Berichte als 1. Vorsitzender und sogleich auch mein letzter an vorderster Stelle.“ Er bedankte sich für die jahrelange Unterstützung jedes Einzelnen, insbesondere jedoch bei seinen Vorstandskolleginnen und -kollegen. „Ohne euch und das Verständnis meiner Familie wäre es nicht gegangen. Es hat Spaß mit Euch gemacht. Dem neuen Vorstand wünsche ich für die Zukunft ein glückliches Händchen bei all seinen Entscheidungen zum Wohl unseres TTC.“ Seinen Mitstreitern im Vorstand gab er noch eine Wetterauer Aufmerksamkeit mit auf den Weg.

Der 2. Vorsitzende Gunnar Götz dankte Karl-Heinrich Albus im Namen seiner Vorstandskollegen für 31 Jahre Arbeit an der TTC-Spitze. Laut Schatzmeister Stefan Koch war im Pandemie-Jahr nicht viel los in der Kasse. Am Ende stand ein kleiner überschuss, und die Gemeinnützigkeit wurde dem Verein wieder bestätigt. Auch Damenwartin Silke Schneider verabschiedete sich aus dem Vorstand mit den Worten „Es hat Spaß gemacht!“.

Co-Jugendwart Jürgen Hess informierte darüber, dass in der aktuellen Saison zum ersten Mal seit vielen Jahren keine TTC-Nachwuchsmannschaft an den Start geht. Positiv sah er aber, dass vom letzten Bezirksoberliga-Team je zwei Mädchen und Jungen bei den Damen und Herren integriert wurden.
Nach der durch Corona bedingten Trainingspause seien aktuell nur einige Tischtennisanfänger im Training; die Nachwuchsarbeit fange nach vielen erfolgreichen Jahren wieder bei Null an. Für den Wiederanfang stehen als Trainerinnen Stefanie Hess und Ann-Christin Jüngst bereit, unterstützt durch TTC-Aktive. Damit diese im Kindertraining jeden Mittwoch ab 18:00 in der Sporthalle der Karl-Weigand-Schule wieder mehr Nachwuchssportlerinnen und -sportler begrüßen können, werden unterschiedliche Maßnahmen angegangen.

Sportwart Philip d’Amico freute sich, dass die Tischtennissaison endlich wieder gestartet wurde. Das Abspringen von drei Personen aufgrund der geltenden 3G-Regel sollte aufgefangen werden können.

Kassenprüfer Bernd Eisenmann bescheinigte dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung und beantragte im Anschluss die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte.

Bei den Neuwahlen konnten nach einigen Jahren wieder sämtliche Positionen besetzt werden. Alle Personen des stark verjüngten Vorstands wurden einstimmig gewählt.

1. Vorsitzender: Stefan Koch
2. Vorsitzender: Stefan Becker
Schatzmeisterin: Annika Peterson
Damenwartin: Stefanie Hess
Jugendwart: Jürgen Hess
Co-Jugendwartin: Marie-Christin Preußer
Schriftführer: Karl-Wilhelm Kliehm
Sportwartin: Bettina Hess
Gerätewart: Marco Bianchi
Organisationsleiter: Kurt Koch
IT-Beauftragter: Andreas Stürtz
Hygienebeauftragter: Klaus Geyer

Als Kassenprüfer wurden Karl-Heinrich Albus und Martina Schuetze gewählt.

Vorstand des Tisch-Tennis-Club Florstadt e.V.
 Vorstand mit Kassenprüfern (v.l.): Marco Bianchi, Bettina Hess, Jürgen Hess, Martina Schuetze, Karl-Heinrich Albus, Stefan Koch, Karl-Wilhelm Kliehm, Stefanie Hess, Annika Peterson (die fehlenden Vorstandsmitglieder wurden in Abwesenheit aber mit deren Einverständnis gewählt). [Bild: ?]

Beim letzten Tagesordnungspunkt stand noch einmal der Dank an Karl-Heinrich Albus für seine langjährigen Verdienste um den TTC auf dem Programm. Nachfolger Stefan Koch überreichte ihm einen Fresskorb mit den Worten „Ohne dich wäre der TTC nicht das, was er jetzt ist – ein richtig intakter Verein!“. [Text: K.W. Kliehm]

Karl-Heinrich Albus mit Stefan Koch
 Stefan Koch (rechts) überreicht seinem Vorgänger Karl-Heinrich Albus einen Fresskorb als Dankeschön.. [Bild: ?]


Berichte des TTC`s aus 2020

 

18. Florstädter Mixed-Meisterschaften

Rückläufige Beteiligung bei den 18. Florstädter Tischtennis Mixed-Meisterschaften.

Bei der diesjährigen Auflage der Florstädter MixedMeisterschaften konnten die Rekordergebnisse der letzten Jahre nicht annähernd erreicht werden.

In der Klasse M1, offen für Paarungen mit einem Q-TTR-Wertüber 2700, gingen insgesamt 4 Paarungen und in der KlasseM2, offen für Paarungen bis zu einem .Q-TTR-Wert von 2700, 8 Paarungen an den Start.

Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen Jeden". In der Klasse M2 wurden zwei 4er Gruppen gesetzt. Diese wurden mit zwei Paarungen der Klasse M1 aufgefüllt, sodass in jeder Gruppe 5 Spiele stattfanden.

Nach Beendigung der Vorrunde wurden für die Platzierungen nur die Ergebnisse der einzelnen Gruppen gewertet. Danach wurden in der M1 die beiden restlichen Spiele durchgeführt. In der M2 wurden über Kreuz (1:2; 2:1; 3:4; 4:3) die Begegnungen für das Endspiel und die Spiele um Platz 5-8 ausgespielt.

Mixed 2020 Bild 1
 Gleich geht's los. [Bild: ?]

In der Klasse M1 setzten sich im Endspiel Sonja Kern (TSGOberrad) und Coner Gallen (TTC Ober-Erlenbach) nach einem 0:2 Rückstand noch gegen Jeanette Möcks (SG Rodheim) und Dirk Burkhard (SG Wolferborn) mit 11:9 im 5. Satz durch und sicherten sich den Turniersieg. Dritte wurden Stefanie und Jürgen Hess vom TTC Florstadt.

Mixed 2020 Bild 2
 Noch ein Florstädter Duell. [Bild: ?]

In der Klasse M2 sicherten sich die aus Nordhessen angereisten Antje Steinweg (TSV Hümme) und Dirk Hartmann (Tuspo Grebenstein) den Turniersieg. Sie verwiesen Elke Klette und Philipp D'Amico vom TTC Florstadt auf den 2. Platz. Dritte wurden Silvia Becker und Marcus Starke von der TTG Büdingen-Lorbach.

Der TTC Florstadt bedankt sich bei allen Teilnehmern und freut sich schon heute auf das nächste Jahr. [Text: K.H.Albus]


Berichte des TTC`s aus 2019

 

Winterwanderung des TTC Florstadt

Winterwanderung 2019 Bild 1
 Winterwanderung des TTC Florstadt Bild 1. [Bild: ?]

Winterwanderung 2019 Bild 2
 Winterwanderung des TTC Florstadt Bild 2. [Bild: ?]

Winterwanderung 2019 Bild 3
 Winterwanderung des TTC Florstadt Bild 3. [Bild: ?]


Sportlerehrung

Hier zwei Bilder von der Sportlerehrung 2019.

Sportlerehrung 2019 TTC
 Die „Meistros“ des TTC Florstadt. [Bild: ?]

Sportlerehrung 2019 Gruppenfoto
 Gruppenfoto von der Sportlerehrung 2019. [Bild: ?]


Neue Ballmaschine für den TTC

Würdigung der jahrelangen Jugendarbeit des TTC Florstadt durch den Sportcoach der Stadt Florstadt, Frau Anneliese Eckhardt. Am Mittwoch, dem 11.12.2019 fand die Übergabe der neuen Ballmaschine im Jugendtraining statt. Durch deren Einsatz kann ab sofort das Training noch abwechslungsreicher gestaltet und Schlagtechniken effizienter geübt werden. Die Verantwortlichen des TTC freuen sich sehr über die Förderung und bedanken sich recht herzlich für die Berücksichtigung. [Text: K.H.Albus]

Vorstand mit Ballmaschine
 Mitglieder des Vorstandes mit Ballmaschine. [Bild: A.Eckhardt]

Ballmaschinen-Trainig
 Training mit der Ballmaschine. [Bild: A.Eckhardt]

TTC Florstadt Trainingsgruppe
 Trainingsgruppe des TTC Florstadt. [Bild: A.Eckhardt]


Super-„minis“: Nele, Ben, Moritz und Marvin gewinnen Ortsentscheid

Die Sieger des Ortsentscheids der Tischtennis-mini-Meisterschaften heißen Marvin Fuy in der Altersgruppe 8-Jährige und Jüngere, Nele Vogt und Moritz Fuy in der Altersgruppe 9-/10-Jährige und Ben Guth in der Altergruppe 11-/12-Jährige.
Insgesamt waren am Wochenende in der Sporthalle der Karl-Weigand-Schule in Florstadt 8 Mädchen und Jungen in 4 Altersklassen am Start. Die Veranstaltung wurde durchgeführt vom TTC Florstadt.
Die „minis“ zeigten in den Altersklassen unter den Augen ihrer Eltern sehenswerte Ballwechsel. [Text: K.H.Albus]

mini-Meister 2019
 Die mini-Meister von 2019. [Bild: P.D'Amico]

Die Ergebnisse in der Übersicht:

Jungen 8-Jährige und Jüngere,
1. Marvin Fuy, 2. Heinrich Fenner, 3. Mika Sponheimer
Mädchen 9-/10-Jährige,
1. Nele Vogt,
Jungen 9-/10-Jährige,
1. Moritz Fuy, 2. Mattis Schied, 3. Jonny Bindewald
Jungen 9-/10-Jährige,
1. Ben Guth


Vereinsmeisterschaft 2019

Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft 2019
 Gruppenbild der Teilnehmer. [Bild: G.Hofmann]

Bei dem alljährlich vor der Grillfeier ausgetragenen Handicap-Turnier des TTC Florstadt kam es wieder zu spannenden Begegnungen. 13 Herren und 2 Damen spielten zunächst in 4 Vierergruppen Jeder gegen Jeden um den Einzug in die nächste Runde. Zwischen den einzelnen Spielern gab es zum Ausgleich der Spielstärke eine Vorgabe von 1 Punkt pro 70 Punkte Differenz zum Q-TTR-Wert. Diese Punktedifferenz wurde auf die 11 Gewinnpunkte addiert, so dass einige Spiele erst bei dem 19ten Punkt beendet waren. Die beiden Ersten jeder Gruppe qualifizierten sich für das Viertelfinale.

Nach spannenden Gruppenspielen setzten sich im Viertelfinale Stefan Koch gegen Klaus Geyer, Bettina Hess gegen Jürgen Hess, Michael Kratz gegen Andreas Stürtz und Karl-Wilhelm Kliehm gegen Philip D'Amico durch. Durch eine zeitlich bedingte Aufgabe von Michael Kratz rückte Andreas Stürtz ins Halbfinale nach. Hier setzten sich Stefan Koch gegen Bettina Hess und Andreas Stürtz gegen Karl-Wilhelm Kliehm durch. Das Endspiel war dann eine klare Angelegenheit für Andreas Stürtz. Dieser siegte mit 3:0.

Traditionell spielen in der Doppelkonkurrenz Damen und Herren gemeinsam. Die Spieler werden nach Ihrer Spielstärke in zwei Gruppen eingeteilt und die Paarungen danach ausgelost. Gespielt wird im KO-System.
Nach hart umkämpften Spielen siegten im Halbfinale Karl-Wilhelm Kliehm und Kurt Koch gegen Klaus Geyer und Jürgen Hess sowie Andreas Stürtz und Philip D'Amico gegen Jens Johannsen und Michael Kratz. Nachdem Andreas Stürtz und Philip D'Amico schon das Gruppenspiel gegen Kurt Koch und Karl-Wilhelm Kliehm mit 3:2 für sich entschieden hatten, gewannen sie auch das Endspiel mit dem gleichen Ergebnis.
Danach stärkten sich alle Beteiligten bei der Grillfeier mit Steaks und Würstchen und hatten noch reichlich Gelegenheit den einen oder anderen vergebenen Matchball zu diskutieren. [Text: K.H.Albus]


Viele Teilnehmer bei den Ferienspielen

Unter dem Motto "Auf den Spuren von Timo Boll und Ruwen Filus" hat der TTC Florstadt im Rahmen der Ferienspiele 2019 den Kindern an zwei Tagen ein abwechslungsreiches Programm angeboten.

Teilnehmer der Ferienspiele
 Die Teilnehmer der Ferienspiele. [Bild: ?]

Insgesamt 23 Kinder im Alter von 7-14 Jahre nahmen die Einladung des TTC an, selbst einmal zum Schläger zu greifen und zu erleben, wie viel Spaß Tischtennis machen kann.

Einige TT-Stationen
 Einige Tischtennis-Stationen. [Bild: ?]

Nach kurzer Begrüßung wurde zunächst Allen die richtige Schlägerhaltung gezeigt. Danach gingen die Kinder nach Alter aufgeteilt an die verschiedenen, in der Halle aufgebauten, Tischtennis-Stationen.

Gebanntes Zuhören
 Gebannt wird zuerst zugehört... [Bild: ?]

Das Ferienspiel-Team, insgesamt 9 Aktive des TTC, bot den Kindern ein buntes Tischtennisprogramm an. Unter anderem gab es verschiedene Geschicklichkeitsübungen mit Ball und Schläger und an vier Balleimer-Tischen wurde das Spielen mit der Vor- und der Rückhand geübt. Außerdem stand ein Tischtennis Fun-Parcour zur Verfügung mit Slalomlauf, Tischtennis-Schießbude, Rekordjagd-Kasten und einer richtigen Tischtennis-Torwand.

Jetzt geht's los!
 ... und dann mit Eifer gemacht. [Bild: ?]

Die etwas älteren Kinder spielten miteinander ein kleines Tischtennis-Turnier aus und die Jüngeren stellten ihr Können mit Geschicklichkeits- und Zielübungen unter Beweis.

Mehr Bewegung
 Ein Bewegungsspiel. [Bild: ?]

Am Ende der Veranstaltung, die sowohl den Kinder als auch den Verantwortlichen und Betreuern sehr viel Spaß gemacht hat, erhielten alle Kinder eine Urkunde und einen Gutschein für ein Probetraining nach den Sommerferien.

Spass auch fü:r die Großen
 Spass auch fü:r die Großen. [Bild: ?]

Der TTC würde sich freuen, den Einen oder Anderen nach den Ferien an einem Mittwoch ab 18.00 Uhr in der Turnhalle der Karl-Weigand-Schule begrüßen zu können. [Text: K.H.Albus]


Saisonausklang mit Wochenende im Center Parc

Zum Ausklang der Saison 2018/2019 verbrachten wieder 15 Aktive des TTC ein verlängertes Wochenende im Center Parc. Dieses Jahr ging es nach Südholland in den Parc Limburgse Peel.
Am Freitagmorgen startete die erste Gruppe in Richtung Holland. Nach Hälfte der Fahrstrecke gab es die schon traditionelle Vesperpause kurz vor Köln. Nach einem Begrüßungstrunk im Center wurden die Zimmer in den Bungalows belegt. Nach dem Eintreffen der restlichen Teilnehmer im Center wurde das gemeinsame Abendessen in den Bungalows zubereitet. Der Abend wurde mit einem Besuch im Center beendet.

Ankunft
 Abendessen nach Ankunft. [Bild: d'Amico]

Der Samstag war geprägt vom Tischtennis-Doppelturnier. Die Zusammensetzung der Doppel wurde vorher ausgelost und so kam es zu sehr spannenden und engen Begegnungen. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden. Nach drei Stunden Spielzeit standen mit Lisa Möser und Philipp D. die Sieger fest. Zweite wurden Annika Bullmann und Mario Tscherp vor Klaus Geyer und Jürgen Hess. Der Abend wurde nach einer Runde auf der Bowlingbahn mit einem gemütlichen Beisammensein auf den Bungalows beendet.

Sieger Doppelturnier
 Die Sieger des Doppelturnieres. [Bild: ?]

Für den Sonntag war Adventure-Golf angesagt. Bei strahlendem Sonnenschein wurde der 18-Loch Kurs in drei Gruppen bewältigt. Mit den wenigsten Schlägen belegte Ralf Böhm Platz 1, gefolgt von den schlaggleichen Désirée Wirkner und Karl-Heinrich Albus.

Sieger im Golf
 Die Sieger im Golf. [Bild: ?]

Zweite Gruppe im Golf
 Die zweite Gruppe im Golf. [Bild: ?]

Die restliche Zeit wurde für Squash, Dart spielen, Würfeln oder im Schwimmbad genutzt.

Herzlich
 Herzlich. [Bild: ?]

Allen Aktiven hat dieses Wochenende wieder sehr viel Spaß bereitet und so trat man am Montag zufrieden die Heimreise an. [Text: K.H.Albus]


Teilnahme am 20. Bosselturnier in Nieder-Mockstadt

Bei der diesjährigen Auflage des Mockstädter Bosselturniers war der TTC in der Besetzung Klaus Geyer, Karl-Heinrich Albus, Ann-Christin Jüngst, Bettina Hess und Ulrich Klein und Maskottchen Louisa Jüngst am Start.

Bossel-Team des TTC Florstadt
 Das Bossel-Team des TTC Florstadt. [Bild: B.Hess]

Bei hervorragenden äußeren Bedingungen gingen insgesamt 14 Mannschaften an den Start. Leider gingen bei fast allen die ersten Würfe viel zu schnell nach Außen weg. Trotzdem reichte es zur Halbzeit noch zu einem guten Mittelfeldplatz. Dadurch war für Spannung auf dem Rückweg gesorgt. Und hier besonders auf dem letzten Viertel der Strecke mit dem leichten Anstieg. Denn viele Kugeln kamen hier nicht zum Liegen sondern rollten die Strecke wieder zurück und brachten die Reihenfolge ordentlich durcheinander.
Leider konnten wir auf dem Rückweg unsere Leistung nicht mehr verbessern und so reichte es am Ende diesmal nur zu Platz 9.

Unser Dank gilt dem Schützenverein für die Ausrichtung und die gute Verpflegung vor, während und nach dem Turnier. [Text: K.H.Albus]


Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt

Bei der Jahreshauptversammlung des TTC Florstadt blickte Vorsitzender Karl-Heinrich Albus auf eine erfolgreiche Saison 2018/2019 zurück. Bei den Damen erreichte die erste Mannschaft als Aufsteiger in der Verbandsliga einen hervorragenden 2. Platz. Ebenfalls zweite Plätze belegten die zweite und dritte Damenmannschaft. Durch einen Sieg in der Relegation schaffte die zweite Mannschaft noch den Aufstieg in die Bezirksoberliga.

Bei den Herrenmannschaften wechselten sich in der abgelaufenen Saison Licht und Schatten ab. Die dritte Mannschaft - verschont von Verletzungsausfällen - wurde ohne Punktverlust souverän Meister in der 1. Kreisklasse und stieg in die Kreisliga auf. Die vierte Mannschaft schaffte als Zweiter ebenfalls den Aufstieg in die Kreisliga. Dagegen kämpften die erste und zweite Mannschaft über die komplette Saison mit Verletzungssorgen. Dadurch kamen in der ersten 21 und in der zweiten Mannschaft 19 Spieler/innen in der Rückrunde zum Einsatz.

Bettina Hess berichtete, dass im Jugendbereich drei Mannschaften an den Start gingen. Die erste Jugendmannschaft belegte den zweiten Platz; die Schülermannschaft gewann sowohl die Meisterschaft und den Pokal.
Gegenwärtig erlebt der TTC wieder einmal einen Abwärtstrend, was die Zahl der Aktiven anbelangt. Man hofft durch die Teilnahme an den Ferienspielen der Stadt Florstadt diesen Trend stoppen können.

Engagierte Vereinsmitglieder sorgten wieder für die reibungslose Organisation von Turnieren wie der 17. Auflage der Mixed-Meisterschaften, der 35. Auflage der Florstädter Meisterschaften, der Kreisjahrgangsmeisterschaften der Schüler und der Endrangliste der Erwachsenen. Auch wurden wieder außersportliche Aktivitäten durchgeführt. Diese waren das eigene Pokalturnier mit Grillfeier, die Weihnachtsfahrt nach Michelstadt, die Winterwanderung nach Stammheim, eine Radtour und die Teilnahme am Bosselturnier.

Die Kassenprüfer attestierten dem Schatzmeister eine einwandfreie Kassenführung. Nach der Entlastung des Vorstandes setzt sich nach den Neuwahlen der Vorstand wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender Karl-Heinrich Albus
2. Vorsitzender Gunnar Götz
Schatzmeister Stefan Koch
Damenwartin Silke Schneider
Jugendwartin Bettina Hess
Co-Jugendwart Jürgen Hess
Sportwart Philipp D'Amico
Gerätewart Marco Bianchi
IT-Beauftragter Andreas Stürtz
Organisationsleiter Kurt Koch.

Der neue Vorstand des TTC Florstadt
 Der neue Vorstand des TTC Florstadt. [Bild: ?]

16 Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung haben entschieden. Der Neue VS ist der Alte. Eine Ausnahme ist der Co-Jugendwart. Hier ersetzt Jürgen Hess Ralf Böhm.

Abschließend bedankte sich Albus bei allen Clubmitgliedern für ihr Engagement, ohne das die vielen Veranstaltungen nicht gemeistert werden könnten. [Text: K.H.Albus]


Erfolgreicher Saisonabschluss der wilden Kids des TTC Florstadt

Kreispokalsieger und Meistertitel

Die Meistros
 Die Meistros v.l.n.r.: S. Johannsen, D. Bianchi, M. Weidner und L. Schäfer (es fehlt F. Piso). [Bild: A.Schäfer]

Nach einem packenden Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem TTC Assenheim 1951, Fun Ball Dortelweil und TTC Florstadt behalten die Florstädter Nachwuchsspieler die Oberhand und sichern sich im letzten Spiel durch den 6:4 Spielsieg gegen Altenstadt die Meisterschaft. Dabei trennte nur 1 Punkt (23:5) die Florstädter zum 2.- bzw. 3.-Platzierten (22:6). Schon zuvor haben sich Johannsen, Schäfer, Weidner erfolgreich den Kreispokal gesichert. Hervorzuheben ist jedoch, dass die Florstädter Betreuer mit einer 5er Mannschaft in die Saison gestartet sind, was zwar eine immer vollständige Mannschaft verspricht aber auch zufolge hat, dass ein Kind auf Reserve steht und durch das Braunschweiger System gegen 3er Mannschaften ein Nachteil entsteht. Letztendlich spricht jedoch die Bilanz der Florstädter mit Silas Johannsen (31:2) Levin Schäfer (22:4) Dominik Bianchi (19:10) Franco Piso (8:7) und dem Sternchen der Mannschaft Mariella Weidner (7:10) fär sich.

Die Mädels des TTC
 Die Mädels des TTC. [Bild: A.Schäfer]

Vorbildliche Jugendarbeit